Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Aug 2020 | Okt 2020

Programm September 2020

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 11 | 15 | 16 | 17 | 18 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Do. 03.09. 20:30 Uhr
BR-Klassik Mitschnitt

Matthias Bublath Trio feat. Tony Lakatos

AUSVERKAUFT!

Tony Lakatos (sax), Matthias Bublath (p, organ), Thomas Stieger (b), Christian Lettner (dr)

Seit der Pianist, Keyboarder und Organist Matthias Bublath nach neun aufregenden wie lehrreichen New Yorker Jahren wieder nach Deutschland zurückkehrte, mischt er die Szene mit verschiedenen eigenen Bands auf, präsentiert sich in Solo-Programmen, Trio- oder Quintett-Konstellationen. Sein neuestes Projekt ist sein handverlesenes Matthias Bublath-Trio, mit dem er sich wieder auf das akustische Klavier-Trio Format besinnt und seine musikalischen Vorlieben in einer explosiven Mixtur auslebt. Seine Eigenkompositionen und Arrangements bedienen sich bei Jazz, Latin, New Orleans, Funk, Blues und Gospel. Heute wird das Trio begleitet von Tony Lakatos. Für das Jahr 2020 hat Matthias Bublath den Förderpreis der Initiative Musik gewonnen und sein elftes Album als Bandleader wird bei Enja Records erscheinen. 1958 in Budapest in eine Musikerfamilie geboren, begann Antal ‘Tony’ Lakatos mit sechs Jahren Geige zu spielen. Mit 15 Jahren wechselte er entgegen der Familientradition zum Saxofon und begann ein Jazzstudium an der Bela Bartók Musikhochschule in Budapest, das er 1979 abschloss. 1981 übersiedelte er nach Deutschland. Nach mehreren Aufenthalten in den USA lebt er heute in Neu Isenburg. Lakatos ist ein weltweit gefragter Gastmusiker und spielte unter anderem mit Jasper Van't Hoff, Kirk Lightsey, Al Foster, George Mraz, Billy Hart, Joanne Brackeen, Cecil Mc Bee, Woody Shaw, Anthony Jackson, Terry Lynn Carrington, Randy Brecker, Chuck Loeb, Kenny Wheeler. Seine Diskographie umfasst mehr als 300 CDs und LPs. Die Aufnahme von George Gershwins Porgy & Bess mit der hr-Bigband gewann den Deutschen Schallplatten Preis 2009. Tony Lakatos tourt und gibt Meisterkurse und Workshops weltweit. In der hr-Bigband spielt er seit 1993 Tenorsaxofon, Sopransaxofon und Flöte. Bei diesem Konzert ist ein kleines Live-Publikum vor Ort zugelassen. Alle verfügbaren Plätze sind bereits vergeben!

Eintritt € 24,- / Mitglieder € 12,- / Studenten € 19,-

Website: https://www.matthiasbublath.com/

 

Seitenanfang