Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten: täglich ab 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Mai 2021

Programm Juni 2021

05 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Sa. 05.06. 20:00 Uhr Livestream aus der Unterfahrt

JISR // BRÜCKE

‘TOO FAR AWAY’

Niko Schabel (a-sax, cl, b-cl), Wolfi Schlick (fl, t-sax, sousaphone), Gergely Lukács (tp), Roman Bunka (oud, git), Vladislav Cojocaru (akkordeon), Marja Burchard (keys, vibraphone, tb), Mohcine Ramdan (perc, gembri, voc), Severin Rauch (dr)

Seit Jahren mischt der Musiker Mohcine Ramdan mit dem Münchner internationalen Ensemble ‘JISR // BRÜCKE’ die Musikszene und präsentiert sich in genreübergreifenden Programmen und unkonventionell instrumentierten Besetzungen. JISR ist eine der renommiertesten interkulturellen Bands in der Münchner Musikszene geworden, über geographische und kulturelle Grenzen hinweg. In ihrem neuen Album ‘TOO FAR AWAY’ unternimmt ‘JISR // BRÜCKE’ einen Streifzug durch diverse Musikstile und Kulturen. Das Repertoire und die musikalischen Einflüsse sind beträchtlich: von Jazz, Tango, arabischer Klassik, afrikanischer Gnawa Grooves bis hin zu Krautrock und Andalusian Flamenco. Eine ethnographische Momentaufnahme der polykulturellen Musikszene in München, die die Grenzen zwischen verschiedene Musikgenres bricht und das Maximum an musikalischem Imaginationsraum füllt, mit einer großen Sehnsucht nach fremden Klangwelten. Ein Ensemble, das das Kollektiv und das Individuum gleichermaßen feiert. Informationen zum Livestream: WANN? Beginn: 20 Uhr, Dauer ca. 80 Minuten (1 langes Set ohne Pause) WO? YouTube-Kanal Unterfahrt: Kanal Jazzclub Unterfahrt Facebook-Seite Jazzclub Unterfahrt VIRTUELLE TICKETS Wenn Sie das Konzert über YouTube oder Facebook im Livestream genießen, ist dies aktuell kostenfrei möglich. Wir bitten Sie aber in Form einer Spende ein "virtuelles Ticket" zu erwerben. Diese Spenden helfen uns, den Künstlern trotz der erschwerten Bedingungen angemessene Gagen zu bezahlen. (PayPal) Alternativ zu PayPal ist eine Spende auch auf folgendes Konto möglich: Förderkreis Jazz und Malerei München e.V. IBAN: DE90 7015 0000 1001 5369 35 BIC: SSKMDEMMXXX Stadtsparkasse München Weitere Informationen

Mi. 30.06. 20:30 Uhr Livestream aus der Unterfahrt

Gregor Hilden Organ Trio

Gregor Hilden (git, voc), Wolfgang Roggenkamp (organ, voc), Dirk Brand (dr, voc)

Wenn drei etablierte und bekannte Musiker der deutschen R&B Szene eine Organtrio-CDs veröffentlichen, wird man sicherlich musikalische Highlights erwarten dürfen. Spritzig, Blues- und Groove- betont kommt das Ganze daher, und hier liegt auch eine Besonderheit vor, verbindet man mit herkömmlichen Organ-Trios doch eher traditionelle Jazz-Klänge. Auf dem Debut-Longplayer »First Take« sind vornehmlich Titel aus der Feder des Gitarristen Gregor Hilden, der auch dieses Projekt initiierte, zu hören, aber auch ein paar ausgewählte Klassiker-Schmankerl stehen zudem auf dem Programm. Bei der Tournee 2021 präsentiert die Band Ihr neues Album »Second Chapter«, das im Januar 2021 veröffentlicht werden soll. Während auf dem Debutalbum vorwiegend Instrumentaltitel zu Hören waren, überrascht das Organ Trio auf der neuen CD mit vielen Gesangstiteln, bei denen sich Gregor Hilden und Wolfgang Roggenkamp den Sologesang teilen und Dirk Brandt die dritte Stimme beim Chorgesang beisteuert. Musik im Grenzbereich von Blues, Soul, Jazz, die durch die Spiellaune und die Spontanität der drei Protagonisten geprägt ist. CDs und LPs sind auf dem Osnabrücker Label Acoustic Music Records erschienen, auf dem Gregor Hilden bereits 11 Alben und eine Live DVD unter eigenem Namen veröffentlicht hat. Improvisation, Groove, gute Laune: Das Konzept verspricht einen mitreißendes und vielseitiges Konzert mit hohem Musikalitäts- und Spaßfaktor ! Weitere Informationen

Seitenanfang